wttn-wmk 2018-11-15 wid-49 drtm-bns 2018-11-15

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Darf ich ein Wohnmobil mit meinem normalen PKW-Führerschein lenken?

Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht (zGG) bis einschl. 3,5t.  dürfen Sie mit einem PKW-Führerschein (alte Klasse 3 bzw. neue Klasse B) lenken.

 

Wie schnell darf ich mit einem Wohnmobil fahren?

Seit September 1997 dürfen auch in Deutschland Wohnmobile bis einschl. 3,5t zGG so schnell fahren wie PKW. Darüber gelten die Geschwindigkeitsbegrenzungen für LKW. Ab 1.4.2005 gilt für Reisemobile von 3,5 - 7,5 t gilt i Rahmen der 11. Ausnahme-VO zur StVO Tempo 100 km/h, zunächst befristet auf 4 Jahre.

 

Ist in den Miet-Wohnmobilen bereits Geschirr vorhanden oder muß ich es selbst mitnehmen?

Aus Hygiene-Gründen werden Womika Wohnmobile grundsätzlich ohne Geschirr und Bettzeug übergeben. Im übrigen sind die Fahrzeuge technisch abfahrbereit, d.h. Diesel- und Frischwassertank sind aufgefüllt, Abwassertank und ggf. WC-Cassette entleert und durchgespült bzw. desinfiziert. 2 (bei unseren Multitalenten 1) volle Gasflasche/n, WC-Chemikalien, Wagenheber, Warndreieck etc. sind an Bord. Auch ein Heckträger für bis zu 3 (Multitalente: 2) Fahrräder und Mobilitätshilfe/ Euro-Schutzbrief sind ohne Aufpreis inklusive. Das CD- oder Cassetten-Radio wartet darauf, Ihre Lieblingsmusik für Sie zu spielen ...

 

Was mache ich, wenn ich unterwegs einen Unfall oder eine Panne habe?

Wenn mit dem Basisfahrzeug etwas nicht in Ordnung ist, finden Sie im Handschuhfach das (Fiat-, VW-, MB-) Bedienungshandbuch, ein Werkstattverzeichnis und/oder die Nr. der Notrufzentrale. Bei Hymer-Ausbauten finden Sie die zusätzlichen Unterlagen für den Wohnaufbau i.d.R. im Seitenfach des Kleiderschranks.
Innerhalb der 2jährigen Herstellergarantie gilt häufig eine herstellerseitige Mobilitätsgarantie, verhleichbar Ihrem ADAC-Schutzbrief. Darüber hinaus bzw. danach sorgt eine von Womika für die Mietfahrzeuge abgeschlossene Mobilitätshilfe/ Schutzbriefversicherung z.B. für Abschleppdienste etc. Die Notrufnummer finden Sie bei den Fahrzeugpapieren, die wir Ihnen bei der Abholung aushändigen, oder im Handschuhfach.

 

Wozu ist eine Fährversicherung gut?

Viele wissen nicht, daß eine Kfz-Haftpflicht- oder -Kaskoversicherung oft nur auf dem Festland gilt, nicht jedoch gewissermaßen als Ladung auf einer Fähre. Die Fährgesellschaften beschränken Ihre Haftung i.d.R. auf den 2-3fachen Fährpreis. Kommt es zu einer Beschädigung z.B. durch einen Einweisefehler des Fährpersonals, bei unruhiger See oder gar zur Havarie, muß ggf. der Mieter den Schaden fast ganz selbst ersetzen.

 

Aktuelle Sonderangebote

Womika ... das Team, dem es Freude macht, zum Gelingen Ihrer Pläne, manchmal sogar Ihrer Träume beizutragen. Webdesign - Internet Services - Dortmund NRW